Die Suche geht weiter – Schritt 3: Welches Modell?

Bei der Entscheidungsfindung, welcher Luftgekühlte es denn werden soll, haben mir zwei schnell bestellte Bücher treue Dienste erwiesen.
Jedesmal, wenn ich einen Porsche in der engeren Wahl hatte, wurde nachgelesen was das Modell so zu bieten hat und wo die Vor- und Nachteile liegen.

Die Bandbreite meiner Recherche erreichte alle luftgekühlten Modelle. Auch die neueren 964 und 993 wurden unter die Lupe genommen. Aber eigentlich sollte es ja mehr ein Oldtimer werden – so mein Traum. Wenn schon kein 1972er (weil er in Schön einfach viel zu teuer für mich ist), dann wenigstens einer mit H-Kennzeichen. Noch richtig ursprünglich mit den unverfälschten Porsche-Genen der ersten Tage.

Ein Coupe ist nicht schlecht, aber ein Targa wäre noch etwas besser. Den finde ich wirklich rundum gelungen. Auch wenn die typische Dachlinie nicht ganz exakt eingehalten wird – ein Targa wäre toll…!

Schnell stellt sich heraus, dass in dem Preisumfeld in dem ich mich bewege nahezu nur Reimporte zu finden sind. Hauptsächlich aus den USA.
Schnell sind die warnenden Hinweise aus den Foren wieder allgegenwärtig – die sind oft zugekleistert mit Spachtel und Farbe drüber. Schnell aufgehübscht und als Blender verkauft. Das macht die Sache nicht einfacher, denn alle US-Modelle gleich auszuschließen würde meinen Traum von Oldtimer-zweitelfer schnell wieder begraben.

Ich schaue bei Händlern, denn da hat man ja ein wenig Expertise (die ich als Oldtimer-Anfänger) absolut null aufweisen kann.
Aber die wollen doch alle nur Geld verdienen – kommen wieder die warnenden Stimmen in den Vordergrund.
Nein, die können sich das überhaupt nicht leisten, nur Schrott zu verkaufen. Der Ruf ist doch dann sofort dahin.
Immer dieses Hin und Her – Pro und Contra – Ja und Nein
Wirklich zum Verzweifeln, ein echtes Problem – ein Luxusproblem!!!

Die Suche geht weiter…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: