Zwischenstand zur Motorkomplettrevision der Ölklappe

Was soll ich sagen, die Fertigstellung der Ölklappe verzögert sich noch etwas. Mal wieder…

Und schon wieder sind fehlende Teile schuld, die einfach nicht oder nur schwer aufzutreiben sind. Dieses Mal fehlt ein Gestänge für die Drosselklappe. Aber scheint, als würde sich das Problem bald lösen.

Hier ein erster Eindruck von dem Motor wie er im Moment dasteht:

Mein Motor wird langsam aber stetig...

Mein Motor wird langsam aber stetig…

Ich finde das Ergebnis bis jetzt kann sich echt sehen  lassen. Puh, warum dauert das nur so lange. Der Wagen steht dort nun schon über ein Jahr. Alleine die Einstellung der mechanischen Einspritzanlage musste zweimal zurückgeschickt werden, also drei Mal gemacht werden, bis sie richtig sauber lief. Aber wie heißt es so schön: „Gut Ding will Weile haben…“.

Da hängt sie, meine heißgeliebte Ölklappe

Da hängt sie, meine heißgeliebte Ölklappe

Nachdem ich inzwischen ja auch die noch fehlende Scheibenreinigungsanlage auftreiben konnte, ist der Wagen bald wieder komplett. Das war ziemlich schwierig solch ein Teil zu finden. Aber durch einen Zufall habe ich jemanden kennengelernt, der alte Elfer ausgeschlachtet hatte und noch Teile liegen hatte. Und zwar genau die fehlenden Teile der Scheibenreinigungsanlage. Aber das Beste daran ist, dass diese Teile ebenfalls aus einem 1972er 911T stammen. Alles bleibt also originalgetreu.

Ich hoffe, dass die Abholung nicht mehr allzu lange auf sich warten lässt…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: